Samstag, 23. Februar 2013

KÄSEKUCHEN

Halli Hallo ihr Lieben, ich habe gestern einen Käsekuchen gebacken und möchte euch heute das Rezept dazu zeigen. Damit das nicht zu lange wird, fange ich auch direkt mal an :)

Die Zutaten                                     
Für den Boden:
- 90g Butter
- 90g Zucker
- 200g Mehl
- 1 Teelöffel Backpulver
- 1 Ei
Für den Belag:
- 500g Quark
- 500 ml Milch
- 150g Zucker
- 1 Tasse Öl
- 1 Packung Puddingpulver, Vanille
- 1 Ei

Als erstes fettet man den Boden einer Springform ein, danach alle Zutaten für den Belag zusammenrühren und in die Springform reindrücken. Während man den Kuchen zubereitet kann man den Ofen auf 100°C vorheizen. Nun muss man alle Zutaten für den Belag zusammenrühren und auf den Boden des Kuchens gießen. Es ist eine sehr flüssige Masse, aber die wird fest, also muss man sich da keine Gedanken drüber machen. Eventuell kann man unter den Belag noch Mandarinen mischen, mag ich aber nicht also habe ich das gelassen. Somit wäre der Kuchen schon fast fertig, man muss ihn nur noch bei 180° für 60 Minuten backen. Nachdem 60 Minuten rum sind sollte man den Kuchen rausholen und am besten warten, bis er fest wird. Letzendlich könnt ihr den Kuchen noch dekorieren und vernaschen. Ich wünsche euch somit einen guten Appetit und einen Käsekuchigen Tag :*



















Kommentare:

  1. Sieht so lecker aus, jetzt hast du mich hungrig gemacht hahahah :D *__*

    Dankeschön für all deine lieben Kommentare! Ich komme erst jetzt dazu, sie alle zu beantworten und so ... Ich habe mich wahnsinnig gefreut! ♥♥

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über euer Feedback und natürlich gehört dazu auch konstruktive Kritik. Ich versuche immer auf eure Kommentare einzugehen und schaue auch gerne bei euch vorbei, aber bitte fragt nicht nach gegenseitigem Verfolgen. Wenn mir euer Blog so gut gefällt, dass ich mir sicher bin, dass ich da auch öfter vorbeischauen werde, folge ich euch sowieso immer liebend gerne :)